06.02.2022

Rodelrennen am 6. Februar 2022

Neuer Streckenrekord!
Das zweite Rennen dieser Saison, welches am Sonntag den 6. Februar 2022 auf dem Rittner Horn stattfand, bescherte uns einen neuen Streckenrekord.
Aber der Reihe nach: Trotz fehlenden Schneefalls konnte auch das zweite geplante Rennen abgehalten werden. Da der Untergrund der Rodelbahn mit Kunstschnee aufgebaut wurde und die Rennen um 9 Uhr früh morgens beginnen, sind die Bedinungen für die Rodler nahezu ideal. So auch an diesem Tag.
Über 30 Rodlerinnen und Rodler waren am Start. Unterstützung gabe es auch von den Sarner Rodler*innen, die mit 9 Sportbegeisterten anreisten.
Heidi Dellagiacoma war bei den Mädchen eine Klasse für sich und Helene Lang machte bei den Frauen alles klar.
Leo Oberrauch bestieg das oberste Treppchen bei den Buben I und Jakob Valtingoier sicherte sich den ersten Platz bei den Buben II.
In der Kategorie Herren I sicherte sich Martin Psenner mit einer Zeit von 1:11,31 den Tagessieg und sorgte zudem auch noch für einen neuen Streckenrekord. Dazu gratulieren wir dem Martin ganz herzlich!
Bei den Herren II siegte Richard Dellagiacoma, der Sektionsleiter der Sarner Rodler.

Hier gehts zur Ergebnisliste.
Unternehmen fördern unseren Sport
Raiffeisenkasse Ritten
Loacker Baufirma Rottensteiner Finstral
Kaufgut Rittner Bau Baufirma Schweigkofler
Impressum | Privacy | St.Nr. 01149450213 - MwSt.Nr. 03068270218
Diese Website setzt Cookies, deren Verwendung in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt wird - Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "opt-Out".