07.01.2020

Neuer Bahnrekord

1. Rennen am 5. Jänner 2020 am Rittner Horn
Am 5. Jänner hat das erste Rennen der Wintersaison 2020 auf der Piste am Rittner Horn stattgefunden.
Bei sehr windigen Bedingungen wurden neue Rekorde aufgestellt. Den meisten Rodlerinnen und Rodlern gelang eine persönliche Bestzeit und auch der Bahnrekord wurde geknackt.
Dieser liegt nun bei 1:11,90 und wurde von Arnold Waldboth aufgestellt, der bereits Südtirolcup-Sieger,Vizeeuropameister und Landesmeister auf der Sportrodel war.
Nur unter idealen Bedinungen sind solche Resultate möglich und die hatten wir bei -2 Grad und sehr böhigen Wind aus Norden.

Ein großer Dank geht an die Raiffeisenkasse Ritten, die uns die Anschaffung von neuen Startnummerntrikots und von zwei neue Ziel-Bannern ermöglicht hat.
Viele Kinder und Jugendliche nahmen wieder am Rennen teil, was den Ausschuss der Sektion besonders freute.

Das nächste Rennen findet am Sonntag, den 2. Februar mit Start um 9:00 Uhr statt.
Unternehmen fördern unseren Sport
Raiffeisenkasse Ritten Loacker
Kaufgut Baufirma Rottensteiner Finstral
Rittner Bau Trans Bozen Baufirma Schweigkofler
Impressum | Privacy | St.Nr. 01149450213 - MwSt.Nr. 03068270218
Diese Website setzt Cookies, deren Verwendung in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt wird - Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "opt-Out".