10.05.2022

Herber Rückschlag im Abstiegskampf

Das Duell Ulten gegen Ritten (Vorletzter gegen Letzter) wurde im Vorfeld der Partie schon als richtungsweisendes Match angepriesen.
Dementsprechend vorsichtig und nervös gingen beide Teams ans Werk. In der 1. Halbzeit waren gute Torchancen Mangelware, wobei unsere Jungs mehr vom Spiel hatten. Einzig Simon Verants Abschluss wurde vom Ultner Torwart vereitelt und somit blieb es beim 0:0 zur Halbzeit. Ulten kam besser aus der Kabine und ging in der 58. Minute nach einem Freistoß aus dem Halbfeld und einem Gestochere im Strafraum in Führung. In der Schlussphase der Partie warfen unsere Jungs alles nach vorne, doch wie schon während der ganzen Saison fehlte vorne an Durschlagskraft. Die insgesamt sehr junge Rittner Elf, welche zudem noch dezimiert antreten musste, verlor also den Abstiegsthriller mit 0:1 und muss nun endlich liefern, um nicht den Gang in die 2. Liga antreten zu müssen.
Zur Info: Die letzen beiden Teams der Tabelle steigen direkt ab. Der Drittletzte der Tabelle muss ins Entscheidungsspiel gegen den Drittletzten der Gruppe B der 1. Amateurliga.
Unternehmen fördern unseren Sport
Raiffeisenkasse Ritten
Loacker Baufirma Rottensteiner Finstral
Kaufgut Rittner Bau Baufirma Schweigkofler
Impressum | Privacy | St.Nr. 01149450213 - MwSt.Nr. 03068270218
Diese Website setzt Cookies, deren Verwendung in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt wird - Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "opt-Out".