28.01.2021

Grand Prix

Mit Verspätung konnte endlich auch die U14 und U16 in die Rennsaison starten. Die ersten beiden Rennen haben am 09.01 in Sulden und am 10.01. auf dem Watles stattgefunden.
Mit einem super Start geht es für unsere Athleten in die neue Rennsaison. In Sulden hat der erste Riesentorlauf und auf dem Watles der erste Slalom des Bezirkes der Zone West stattgefunden. Zwei Tage mit bitterer Kälte, aber ohne eine einzige Wolke, in denen der Trainer Heiner Rottensteiner und alle Athleten sehr zufrieden waren, einen hervorragenden 2. Platz in der Teamwertung hinter dem Asc Sarntal erreicht zu haben. Bei der GS am Samstag in Sulden belegten unsere zwei U14-Athletinnen Victoria Klotz, bei ihrem Debüt in der Kategorie, und Elisa Engl, jeweils den 1. und 2. Platz. Anton Lintner schnitt ebenfalls sehr gut ab und belegte den 7. Am Sonntag fand der erste Slalom der Saison in Watles statt. Victoria Klotz und Elisa Engl schnitten in ihrer Kategorie U14W sehr gut ab und belegten die Plätze 2 und 5. Auch Kilian D'Apice schlug sich sehr gut und belegte in seiner Kategorie U16M den 6.Platz. Schade für unsere U14-Jungs, die trotz hervorragender Leistung im 1. Durchgang alle im 2. Durchgang ausgeschieden sind.
Klotz Viktoria- Engl Elisa
Unternehmen fördern unseren Sport
Raiffeisenkasse Ritten
Loacker Baufirma Rottensteiner Finstral
Kaufgut Rittner Bau Baufirma Schweigkofler
Impressum | Privacy | St.Nr. 01149450213 - MwSt.Nr. 03068270218
Diese Website setzt Cookies, deren Verwendung in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt wird - Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "opt-Out".