11.03.2019

Super-Sieg zuhause Gegen Riffian Kuens

Mit einem verdienten 4:2 Sieg gegen Riffian Kuens holten sich unsere Jungs die ersten Punkte im Jahr 2019.
Mit einem überzeugenden und verdienten 4:2 Sieg wurde der Tabellendritte aus Riffian besiegt. Kurz nach Anpfiff sorgte Rückkehrer Bernd Saltuari für die Führung, nachdem er eine Vorlage von Felix Unterhofer verwertete. Besagter Rotschopf sorgte gegen Ende der 1. Halbzeit für die beruhigende 2:0 Führung. Riffian wirkte geschockt, antwortete aber prompt: Nach einem mustergültig vorgetragenen Konter köpfelte Spechtenhauser zum 1:2 Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel stellte Ritten den 2-Tore Vorsprung wieder her als Thomas Mulser nach feiner Vorarbeit von Felix Unterhofer per Kopf vollendete. Anschließend wurde Riffian spielbestimmender, konnte aber nur bei Standardsituationen gefährlich werden. 10 Minuten vor Schluss holte Klaus Unterhofer den gegnerischen Stürmer von den Beinen und der Schiri zeigte auf den Punkt. Spechtenhauser verwandelte souverän, doch im Gegenzug sorgte Fabian Gampenrieder (im Bild) mit einem Weitschuss für die 4:2 Führung, welche Ritten nicht mehr hergab. Super Leistung unserer Jungs!!!

#aufgeatsjungs #ritten
Unternehmen fördern unseren Sport
Raiffeisenkasse Ritten Loacker
Kaufgut Baufirma Rottensteiner Finstral
Baufirma Schweigkofler Trans Bozen Rittner Bau
Impressum | Privacy | St.Nr. 01149450213
Diese Website setzt Cookies, deren Verwendung in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt wird - Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "opt-Out".