17.09.2018

2:2 Remis in der Hitzeschlacht von Gargazon!!!

Es hštte fast gereicht!

Ganz knapp rechte es nicht zur vollen Ausbeute im Auswärtsmatch gegen Gargazon.
Wobei für unsere Jungs alles nach Plan begann. In der brütenden Hitze sorgte Manuel Graf (im Bild) per Direktabnahme nach einem Eckball für die 1:0 Führung. Die Freude währte aber nur kurz, da Gargazon wenige Minuten später ebenfalls per Eckball für den Ausgleich sorgte. Halbzeit 1 endete mit einer kurzen Druckphase der Gargazoner, jedoch hielt die Rittner Defensive stand.
Nach dem Seitenwechsel übernahm Ritten das Kommando und war spielbestimmend. In der 75. Minute vollendete Thomas Mulser eine schöne Hereingabe von Klaus Niederstätter per Direktabnahme und sorgte für großen Jubel bei den zahlreich mitgereisten treuen Fans!
Unsere Jungs versuchten den Vorsprung über die Zeit zu bringen, jedoch gelang den Etschtalern kurz vor Schluss mit einem verdeckten 20 Meter Schuss der Ausgleich und somit blieb es nur bei der Punkteteilung!
Weiter geht's mit dem Heimspiel gegen Nals am Samstag, 22.09.2018 um 18:00 Uhr in Klobenstein!

Unternehmen fördern unseren Sport
Raiffeisenkasse Ritten Loacker
Kaufgut Baufirma Rottensteiner Finstral
Baufirma Schweigkofler Trans Bozen Rittner Bau
Impressum | Privacy | St.Nr. 01149450213
Diese Website setzt Cookies, deren Verwendung in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt wird - Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsph√§re zu sch√ľtzen k√∂nnen Sie hier Ihr Pr√§ferenzmanagement bez√ľglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "opt-Out".