Raiffeisenkasse Ritten Kaufgut Baufirma Rottensteiner Baufirma Schweigkofler Rittner Bau
Loacker Finstral Trans Bozen

Heimniederlage gegen Haslach!

Keine 3 Punkte im Heimspiel!
20.11.2018

Nach einer gefühlten Ewigkeit mussten unsere Jungs das heimische Spielfeld als Verlierer verlassen. Gegen den Haslacher SV zog man mit 1:2 den Kürzeren. 

Die Anfangsphase gehörte zwar den Rittnern, doch Haslach konnte sich aus der Umklammerung befreien und war von nun an spielbestimmend. Mitte der 1. Halbzeit landete eine scharfe Hereingabe im Rittner Strafraum und wurde von Mattia Marchi an den Pfosten befördert. Der gegnerische Stürmer stand goldrichtig und erzielte das 1:0 für die Gäste. Rittens Reaktion ließ lange auf sich warten, jedoch führten die zahlreichen Versuche zu keinem nennenswerten Erfolg. Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielgeschehen wenig. Haslach war nach wie vor das bessere Team und erzielte mit einem sehenswerten Freistoßtreffer das 2:0. Ritten reagierte und brachte frische Kräfte ins Spiel und war fortan drückend überlegen. Auch nach dem Ausschluss von Klaus Unterhofer waren unsere Jungs nur mehr im gegnerischen Strafraum zu finden und attackierten Minute für Minute. Der Anschlusstreffer von Simon Mair in der 90. Minute kam dann aber leider zu spät und Haslach rettete das Ergebnis über die Zeit.

Nächstes und letztes Match der Hinrunde ist das Spiel gegen Bolzanopiani auf den Talferwiesen in Bozen. Spielbeginn am Sonntag, 25.11.2018 um 17:00 Uhr.

#kopfhoch #aufgeatsjungs #rittensportfußball

facebook
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK