Raiffeisenkasse Ritten Kaufgut Baufirma Rottensteiner Baufirma Schweigkofler Rittner Bau
Loacker Graf AG Finstral Trans Bozen

Leidenschaftlicher 3:1 Auswärtssieg gegen SPVG Aldein/Petersberg

Rittens Amatuerligamannschaft war gestern in Aldein zu Gast. Die Mannen um Denny Fäckl sind letztes Jahr von der 1. Amateurliga abgestiegen und haben den Saisonstart mit 2 Niederlagen und dem Pokalaus verpatzt. Eine Krise war aber keinesfalls zu sehen.
19.09.2017

Die Aldeiner kontrollierten das Spiel von Beginn an und stellten die Rittner vor große Probleme. Erst eine Systemänderung brachte die Wende und die Rittner zurück ins Spiel. Kurz vor der Halbzeitpause sorgte Felix Unterhofer mit einem Schuss von der Strafraumgrenze für das 1:0.
Die Freude währte aber nur kurz: Gleich nach Wiederbeginn erzielten die Aldeiner nach einem Getümmel im Strafraum das verdiente 1:1. Das Spiel stand nun auf Messers Schneide und beide Teams versuchten vergebens die Vorentscheidung herbeizuführen. In solchen Momenten bedarf es einer großen fußballerischen Klasse um ein solches Match zu entscheiden. Glücklicherweise hat man einen Mann wie Klaus Niederstätter in seinen Reihen. Der "weiße Ronaldinho" reagierte in der Nähe des gegnerischen Strafraums am schnellsten und zauberte das runde Leder aus ca. 25 Metern mit der Fußspitze in die lange Ecke und krönte seine bärenstarke Leistung! Unsere Krake Juri Osti im Tor hielt in der Folge alles was es zu Halten gab und Peter Lang vollendete den wichtigen Auswärtserfolg mit dem 3:1 kurz vor Schluss!

Mit den 3 Punkten im Sack traten unsere Jungs die Heimreise an und bereiten sich von nun an auf das Heimspiel am Samstag, 23.09.2017 gegen USD Brixen vor. Spielbeginn wie gewohnt um 17:30 Uhr.

Auf geats Jungs!!!

facebook
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK