24.09.2020

Gut gekämpft, trotzdem verloren!

Wieder gab es nichts zu holen in der Arena Ritten. Gegen die Mannschaft aus Schluderns reichte eine kämpferische gute Leistung nicht um Punkte zu erobern.
Wie schon in den Spielen zuvor fehlte der berühmte letzte Pass, um so richtig gefährlich zu werden. Schluderns war kaum gefährlich, ging aber mit der einzigen Chance in der 35. Minute gleich in Führung. Ritten reagierte prompt und konnte mit Rampazzo beinahe den Ausgleich wiederherstellen. Nach dem Seitenwechsel zogen sich die Vinschger allmählich zurück und unsere Jungs drückten vehement auf den Ausgleichstreffer. Doch wie schon in den Spielen zuvor zwickte im Angriff der Schuh und auch mehrere Standards blieben leider ohne Erfolg. Somit brachten die Gäste das Ergebnis über die Zeit und nahmen die 3 Punkte mit nach Hause.
Unternehmen fördern unseren Sport
Raiffeisenkasse Ritten
Loacker Baufirma Rottensteiner Finstral
Kaufgut Rittner Bau Baufirma Schweigkofler
Impressum | Privacy | St.Nr. 01149450213 - MwSt.Nr. 03068270218
Diese Website setzt Cookies, deren Verwendung in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt wird - Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "opt-Out".