13.02.2021

U17 Eppan - Gröden-Ritten 3-4

Spannender als nötig.
Eppan startete mit einem agressiven Vorchecking und setzte Gröden stark unter Druck.
Eppan ging auch in Führung. Zum Ersten Drittel stand es 1:1 und das zweite setzte sich genauso fort.
Zur Halbzeit wechselte Eppan dann seinen Torhüter beim Stand von 1:1.
Dies schien ein Wunder zu bewirken, denn Eppan zog in dem diesem Drittel auf 3:1 davon.
Welche Worte Trainer Tommy Flinck auch fand, es müssen die richitgen gewesen sein, denn nun fing Gröden an seinerseits Druck zu machen und konnte so nicht nur den Ausgleich, sondern auch die Führung erzielen.
Dass Eppan in den letzten Minuten noch den Torhüter, pardon die Torhüterin vom Eis nahm half nichts mehr.
Das Spiel wurde auch wieder auf Facebook übertragen: Link: https://fb.watch/3DGqui0atR/
Unternehmen fördern unseren Sport
Raiffeisenkasse Ritten Loacker
Kaufgut Baufirma Rottensteiner Finstral
Rittner Bau Trans Bozen Baufirma Schweigkofler
Impressum | Privacy | St.Nr. 01149450213 - MwSt.Nr. 03068270218
Diese Website setzt Cookies, deren Verwendung in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt wird - Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "opt-Out".