Raiffeisenkasse Ritten Kaufgut Baufirma Rottensteiner Baufirma Schweigkofler Rittner Bau
Loacker Finstral Trans Bozen

1. Mini Championsleague - Liverpool holt sich den Titel

1. Mini Championsleague - Liverpool holt sich den Titel
01.10.2018
Die 1. Mini Championsleague der U10 Mannschaften ging am Sonntag 30.09.2018 in Klobenstein in der Arena Ritten über die Bühne. Dies, nachdem der ursprüngliche Termin witterungsbedingt nicht eingehalten werden konnte. Den 16 teilnehmenden Teams wurde im Vorfeld eine Mannschaft des Championsleague Achtelfinals der letzten Saison zugelost. So kämpften beispielsweise die Lokalmatadoren ASV Ritten Sport als FC Bayern München und der ASC Sarntal als Real Madrid. Bei Kaiserwetter hatten die Kids sichtlich Spaß daran die großen Namen des europäischen Fußballs zu präsentieren und um die begehrte Trophäe zu kämpfen. Das Organisationskomitee sorgte für perfekte Bedingungen und den Zuschauern wurden tolle Spiele auf einem sehr guten Niveau geboten. Jede Menge tolle Tore, viele Emotionen, Jubel und Tränen... alles war dabei. Auf einer vollbesetzte Zuschauertribüne verfolgten die vielen Fans ein spannendes Finale zwischen ASD Mori S. Stefano (FC Barcelona) und dem ASV Prad (FC Liverpool). Nach einem 0:0 nach regulärer Spielzeit musste die Entscheidung schließlich im dramatischen 7m Schießen fallen. Dabei zeigten die Jungs aus Mori Nerven und so holte sich das Team ASV Prad (Liverpool) den Titel. Auch die Preisverteilung hatte Championsleague Niveau, so bekam jeder Spieler (ca. 185) einen kleinen Championsleague Pokal überreicht und das Dreamteam wurde mit Sachpreisen belohnt. Der Fairplay Preis ging an das Team ASD Rotaliana.

Dreamteam der U10 Mini Championsleague:

Tor: Skomina Gabriele (Mori)
Verteidigung: Motibeller Gabriel (FC Südtirol) Deromedi Gabriel (Mori S.Stefano)
Mittelfeld: Thöni Julian (ASV Prad) Simon Larcher (ASV Ritten Sport)
Sturm: Fahrner Sandrio (ASV Prad) Matteo Puccio (FC Obermais)

Fairplay: ASD Rotaliana
Torschützenkönig: Fahrner Sandrio (ASV Prad)
Bester Tormann: Max Pajonk (Junior Team Passeier)
Bester Spieler: Tscholl Jonas (ASV Prad)
facebook
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK