Raiffeisenkasse Ritten Kaufgut Baufirma Rottensteiner Baufirma Schweigkofler Rittner Bau
Loacker Finstral Trans Bozen

0:0 im großen Derby!

So eine Zuschauerkulisse hat der Ritten lange nicht mehr gesehen. Schätzungen zufolge waren ca. 300-400 Fans am Rittner Fußballplatz um die beiden Topteams anzufeuern.
02.05.2018

 Die beiden Teams waren sich von Beginn an bewusst, welche Wichtigkeit das Spiel wohl haben würde und gingen dementsprechend entschlossen ans Werk. An diesem Tag gelang es aber keinem Team den Abwehrriegel zu knacken. Belocchio scheiterte mit einem Hammerfreistoß an der Kreuzecklatte, während Klaus Unterhofer bei einem Eckball am Pfosten scheiterte. Ansonsten spielte sich das Match zunehmend im Mittelfeld ab. In der Schlussphase konnten sich beide Torhüter noch bei Weitschüssen auszeichnen, ansonsten verbrachten auch sie einen relativ ruhigen Nachmittag.
Das Unentschieden sorgt für noch mehr Spannung an Titelkampf, da Leifers/Branzoll und Ridnauntal an das Spitzenduo heranrückten.
Für die Rittner Jungs geht es morgen gleich weiter. In Schluderns findet das Rückspiel des Pokalhalbfinales statt. Das Hinspiel endete 0:0. Spielbeginn um 20:00!

Auf geats Jungs!!!

facebook
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK