Raiffeisenkasse Ritten Kaufgut Baufirma Rottensteiner Baufirma Schweigkofler Rittner Bau
Loacker Finstral Trans Bozen

Ritten Sport 2014/15: Das Grundgerüst steht!

Eigengewächse sind in Zukunft umso mehr gefordert
18.06.2014
Nach der deutlichen Reduzierung des Ausländerkontingents werden einheimische Spieler in Zukunft umso mehr gefordert bzw. gefragt sein. Deshalb ist eine gute Jugendarbeit Gold wert. Zu den Veteranen der ersten Mannschaft vom Vorjahr, sprich Emanuel Scelfo, Lorenz Daccordo, Thomas Spinell und Alexander Eisath, welche ja schon im Meisterjahr für Furore sorgten, gesellen sich wiederum Julian Kostner und Mirko Quinz im Sturm, sowie Ivan Tauferer und Max Ploner in der Defensive. Diese wird in der kommenden Saison von Andreas Alber verstärkt, der die Lücke von Ruben Rampazzo schließen soll. Tormann Roland Fink wird auch wieder mit von der Partie sein.
 
In die erste Mannschaft herangeführt werden auch U20-Goalie Hannes Treibenreif und Stürmertalent Markus Spinell, beide Jahrgang 1997, die schon voll mit der ersten Mannschaft in das Trockentraining integriert sind. Der „einheimische“ Markt wird derzeit auch intensiv sondiert und man ist mit verschiedenen Spielern im Gespräch. Wer letztendlich zu den „echten“ Rittnern dazustößt, wird bekannt gegeben, sobald die Tinte auf dem Vertrag getrocknet ist. 

Foto: L. Hagen / elementalPRESS & SPORTS
Youtubefacebooktwitter
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK