Raiffeisenkasse Ritten Kaufgut Baufirma Rottensteiner Baufirma Schweigkofler Rittner Bau
Loacker Finstral Trans Bozen

U19 siegt gegen den HC Cortina

Am 28.12. empfingen die Buam der U19 den HC Cortina. In einem spannenden Spiel behielten unsere Jungs gegen den starken Gegner mit 4:2 die Oberhand.
02.01.2018

Rittner Buam U19 - HC Valpellice:

Nach der Heimpleite gegen HC Valpellice Bulldogs wollten die Buam gerade gegen die sehr starken Cortinesen etwas gutmachen.

Durch das Fehlen der AHL-Spieler, den verletzten Lois Fink und den in Urlaub weilenden Michael Lang, musste der Trainer die Linien umstellen.

Er beförderte die jungen Adam Giacomuzzi (Center) und Mair Markus (Flügel) in die erste Linie und den (fast) alten Hasen Robert Öhler als Verteidiger in die zweite Linie.

Diese Umstellung sollte sich als guter Schachzug unseres Trainers im Verlaufe des Spiels erweisen.

Nach nur vier Minuten ging der HC Cortina in Überzahl in Führung. Nur weitere vier Minuten später konnte Lukas Mair auf Zuspiel von Stefan Obkircher den Ausgleich erzielen.

Mit diesem Spielstand ging es in die erste Pause.

Am Anfang des zweiten Drittel spielten unsere Jungs stark auf, hatten dann aber kurzweilig einen Durchhänger und verdankten nur der starken Leistung unseres Tormanns, Roman Treibenreif, dass Cortina nicht neuerlich in Führung ging. Gerade in dieser Phase nutzte unser neuer Verteidiger Robert Öhler einen Konterangriff, den Führungstreffer zu erzielen, als er ein Zuspiel von Lukas Mair eiskalt verwandelte.

Diesen Vorsprung wollten die Buam im letzten Drittel nicht mehr aus der Hand geben, lauften, kämpften, rackerten und wuchsen zu einer Einheit.

In der vierten Minute dann die Belohnung, als der junge Markus Mair auf Zuspiel von Björn Wenter seinen Platz in der ersten Linie dem Trainer mit einem herrlichen Tor dankte.

Das Spiel schien gelaufen zu sein, aber als Cortina zwei Minuten vor Ende den Tormann herausnahm und den Anschlusstreffer erzielte, wurde es nochmals gefährlich. Wäre da nicht auch noch Adam Giacomuzzi, der überhaupt eine starke Leistung bot, gewesen, der mit einem Empty Net Goal seinen Centerplatz in der ersten Linie rechtfertigen wollte.

Ein großes Kompliment an die ganze Mannschaft, aber Hut ab vor den jungen Spielern wie Jakob Prast, der trotz Ellebogenverletzung spielte, Hannes Uffelmann, NoahPlatter und David Patreider, die ihre Sache ausgezeichnet meisterten.

Endergebnis: Rittner Buam 4 HC Cortina 2

 
Youtubefacebooktwitter
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK