Raiffeisenkasse Ritten Kaufgut Baufirma Rottensteiner Baufirma Schweigkofler Rittner Bau
Loacker Graf AG Finstral Lobis

U16: Der Meistertitel ist noch einen Schritt entfernt

Buam gewinnen das erste Finalspiel mit 6:3
06.04.2017
Das Spiel begann ganz nach Geschmack der Rittner Fans: mit einem Tor nach 34 Sekunden durch Michael Lang. Danach spielten sie aber zu verkrampft und mussten noch im ersten Drittel den Ausgleich hinnehmen. Endlich kamen unsere Jungs auch mal in den Genuss, vor mehr als "3 Hanselen" zu spielen, da sowohl viele Rittner als auch viele Bozner den Weg in die Arena Ritten gefunden hatten.

Im Mitteldrittel ging es dann Schlag auf Schlag: Adam Giacomuzzi brachte die Buam in Überzahl wieder in Front, aber sie konnten sich nicht lang darüber freuen, denn die Bozner glichen nach 21 Sekunden wieder aus, aber sie konnten sich nicht lang darüber freuen, denn Lang schlug erneut nach knapp einer Minute zu, sodass es auch nach 40 Minuten (und einem unendlich langen Satz) mit einem Ein-Tore-Vorsprung in die Kabine respektive zum Benno in die Bar ging.

Nachdem die beiden Öhlers das Rittner Torekonto um 2 aufgestockt hatten, traute den Boznern eigentlich keiner mehr zu, diesen Rückstand noch wettmachen zu können. Sie kamen zwar noch um ein Tor heran, sodass es in den letzten 5 Minuten nochmal spannend wurde, doch ohne Tormann hörte das Spiel dann so auf, wie es begonnen hatte: mit einem Tor (diesmal von Alexander Brunner) 34 Sekunden vor Ende.

So! Beckerfaust machen (die jüngeren Leser müssen das wohl googeln...), Mund abwischen, Batterien aufladen und am Samstag den Italienmeisertitel "heimtun"!
Youtubefacebooktwitter
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK