Raiffeisenkasse Ritten Kaufgut Baufirma Rottensteiner Baufirma Schweigkofler Rittner Bau
Loacker Graf AG Finstral Lobis

Neuste Fotos

Rodelrennen am Rittner Horn - 26.02.2017

Neuste Videos

30 Jahre Ritten Sport

Gelungenes Geburtstagsfest am 2. August

Sommerspecial

30 Jahre Ritten Sport
Im Jahre 1984 haben sich die drei Rittner Sportvereine SC Ritten, der WSV Rittnerhorn und der HC Unterinn zu einem einzigen Verein zusammengeschlossen, dem Sportverein Ritten, heute Ritten Sport.

Ritten Sport zählt mittlerweilen zu den größten Sportvereinen Südtirols. Mit 1500 Mitgliedern in 12 Sektionen, (mit dem Zugpferd Eishockey, welches heuer sogar die Italienmeisterschaft gewonnen hat) betreut Ritten Sport über 600 aktive Kinder und Jugendliche in den verschiedenen Sektionen.

Am Samstag, den 2. August feierte der Sportverein Geburtstag. In der Arena Ritten wurden ab 16.00 Uhr die Sektionen vorgestellt. Jede der 12 Sektionen präsentierte sich mit großen Schautafeln, auf welchen historische Fotos zu sehen waren. Kinder und Jugendliche konnten den Nachmittag bei Spielen, Quiz und Spaß verbringen. Bei jedem Stand der einzelnen Sektionen konnte man die Sportart probieren, seine Geschicklichkeit testen oder seine Kondition und Ausdauer auf den Prüfstand stellen. Für jede Teilnahme gab es einen Stempel und aus den verschiedenen Stempelkarten wurde am Abend 10 Geschenkskörbe der Firma Loacker verlost.

Um 18.00 Uhr wurde der nagelneue Vereinsbus seiner Bestimmung übergeben. Den geistlichen Segen erhielt der Bus von Pater Olaf Wurm. Dank der Unterstützung von 17 Sponsoren, darunter der Raiffeisenkasse Ritten, konnte der Bus finanziert werden.
Bei einem eigens organisierten Sponsorlauf konnten die Rittner Kinder noch Geld für den Vereinsbus sammeln. Jedes teilnehmende Kind suchte sich einen privaten Sponsor (Vater, Mutter, Onkel usw..) und musste eine Runde um den Fußballplatz plus eine um den Eisring laufen. Für jede Runde kamen vom Sponsor 4 € in die Vereinskasse für den neuen Bus.

Um 20.00 Uhr begann der offizielle Teil mit den geladenen Ehrengästen. Geladen waren alle ehemaligen Vorstandsmitglieder und Sektionsleiter der letzten 30 Jahre. Die Vertreter der Gemeinde Ritten und der Sponsoren von Ritten Sport standen ebenfalls auf der Gästeliste. Unter den 150 anwesenden Gästen sah man unter anderem Herrn Günther Andergassen, Präsident des VSS, Heinz Gutweniger, Präsident des CONI Südtirol, Altlandesrat Bruno Hosp, die beiden Alt-Präsidenten von Ritten Sport Siegfried Wolfsgruber und Thomas Rottensteiner, Christian Trettl, Präsident des Landeseisportverbandes, Bürgermeister Paul Lintner und Sportreferent Andreas Fraccaro. Auch viele Vertreter der Rittner Wirtschaft waren anwesend, u.a. die Finstral Geschäftsleitung mit Hans und Luis Oberrauch, Loacker Marketing Chef Hans-Peter Dejakum, die Inhaber der Firma Lobis Böden mit Marlene und Paul Lobis, die Geschäftsleitung der Firma Graf AG mit Helmuth und Georg Graf sowie die langjährigen Freunde und Unterstützer von Ritten Sport, Heinz und Doris Desaler der Firma Kaufgut. Die Raiffeisenkasse Ritten war durch den Obmann Platter Walter und Geschäftsführer Oswald Mair vertreten.
Ritten Sport Präsident Markus Lintner begrüßte alle Anwesenden und betonte in seiner Ansprache die Wichtigkeit des Sports für das Gesellschaftliche Leben, v.a. für die Jugend. Allen Anwesenden Freiwilligen und Funktionären, sowie den Vertretern aus Politik und Wirtschaft dankte der Präsident für die Jahrelange Unterstützung.
Am Ende des offiziellen Teils wurden noch einige langjährige Funktionäre geehrt, darunter Karl Fink der die Sektion Fußball bereits seit 1977 begleitet, Alt Präsidenten Siegfried Wolfsgruber und Thomas Rottensteiner, sowie die langjährigen Sektionsleiter Sieglinde Fink (Kunstturnen) und Heiner Rottensteiner (Ski).
Zum Abschluss wurde Herrn Siegfried Wolfsgruber für seinen langjährigen Einsatz für den Sport von Herrn Günther Andergassen noch die Ehrenurkunde des VSS überreicht.

Der Abend klang mit den Klängen der Kultband Moe’s Garage aus. Bei guter Stimmung wurde noch eine Weile gefeiert.

Ritten, am 05/08/14
Markus Lintner

30 Jahre Ritten Sport

Winterspecial Rittner Horn




Den Anfang der 30 Jahr-Feier machten in diesem Jubiläumsjahr die Wintersektionen in Zusammenarbeit mit den Gastwirten am Rittner Horn am 8. Februar. Beim „Winter-Special-Tag“ für Jung und Alt, für Sportbegeisterte und die, die es noch werden wollen stellten sich die Sektionen Eisschnelllauf, Hockey, Ski, Eisstock und Rodeln vor. Lehrreiche Infotafeln mit Fotos ließen die 30 Jahre Revue passieren… Außerdem gab es witzige Gewinnspiele und natürlich auch Sportshows.
Obwohl gegen Mittag der Wettergott den Nebel schickte, nahmen doch viele interessierte und begeisterte Teilnehmer an den Spielen teil. Und das Wetter konnte auch der guten Stimmung an diesem Tag nichts anhaben.
Auf dem Programm standen noch eine Snowkite-Show, eine Freestyle-Show, ein Abfahrtslauf der Skiathleten, die den Tag abrunden sollten. Doch leider machte das Wetter den motivierten Athleten ein Strich durch die Rechnung.
Nur die jungen Tänzer ließen sich nicht abhalten und so kam als Überraschung der erste "Flash Mob" am Ritten zustande.
Zum Ausklang des gelungenen Winter-Special-Tages bedankte sich der Präsident Markus Lintner noch einmal ganz herzlich bei allen, die den „Ritten Sport“ mitgestalten, organisieren und mitleben!
Insbesondere gilt der Dank an die Firma Loacker und an die Raiffeisenkasse Ritten, die das Fest finanziell unterstützt haben . Gar so manche konnten sich noch über einen Gewinn anlässlich der Verlosung der Stempelkarten freuen und dann wurde bis spät in die Nacht hinein diskutiert, getanzt und gefeiert...
Ritten Sport freut sich nun auf seine Vereinschronik "30 Jahre Ritten Sport - 100 Jahre Sport am Ritten", die demnächst erscheinen wird und die Leser durch die letzten 100 Jahre Sport am Ritten führt. Zudem wird auch schon wieder fleißig an der großen Jubiläumsfeier im Sommer gearbeitet, die sicher wieder viele Überraschungen an den Tag bringen wird.
facebook
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK